© Theologische Hochschule ElstalStudierende, die unter finanziell schwierigen Bedingungen studieren, können im Rahmen der Einzelförderung Studienbeihilfen erhalten. Um unsere Fördermittel möglichst fair verteilen zu können, ist die Gesamt-Fördersumme pro Person und Studium begrenzt. Jede/r Studierende kann im Rahmen der Einzelförderung maximal Studienbeihilfen im Wert von 1.000,- € erhalten. Einzelförderungen im Sinne von Studienbeihilfen können grundsätzlich für alle Ausgabenbereiche beantragt werden, die unmittelbar mit dem Theologiestudium an der Theologischen Hochschule Elstal zusammenhängen. Dazu gehören u.a.:

  • Kosten für das Semesterticket
  • Studiengebühren
  • Ausgaben für Literaturanschaffung (Förderung erfolgt Büchergutscheine)
  • Ausgaben für Studienmaterialien
  • Ausgaben für Kurse & Fortbildungen, die das Studium im Blick auf die spätere berufliche Tätigkeit ergänzen (z.B. Seelsorgekurse, Praktika)

 

Vernetzt im Bund Evangelisch-Freikirchlicher Gemeinden (BEFG) in Deutschland K.d.ö.R.

Als selbständiger und gemeinnütziger Verein zur Förderung der Theologischen Hochschule Elstal fühlen wir uns auch unmittelbar dem Bund Evangelisch Freikirchlicher Gemeinden in Deutschland K.d.ö.R. verbunden.



Sicher durch spannungsreiche Zeiten führen

Als „intensiv, angefüllt und zugleich atmosphärisch fröhlich und entspannt“ erlebte Oliver Pilnei das Seminar der Akademie von dem er hier berichtet..

06.09.2018

Frohe Botschaft und Drachensport: ewigkite.de-Team wächst

Drachenfliegen, Powerkiten, Kitesurfen: Bei ewigkite.de verbinden Christen ihr Hobby damit, Kirche für die Menschen vor Ort zu sein. Jetzt bekommt das baptistische Projekt Verstärkung..

03.09.2018

Zum Seitenanfang